Sonntag, 5. September 2010

Drunken Taxi-Drivers

Hey hey,

so, nun ist die erste Woche fast vorbei und ich kann sagen, dass ich mich im Wohnheim halbwegs gut eingelebt hab. Es gibt zwar viele Studenten, die zu zweit ein doppelt so großes Zimmer haben wie Karolina und ich, aber -zumindest noch- stört mich die Größe nicht. Ich glaube, ich finde es sogar gut -zumindest noch- nicht alleine zu wohnen, bzw. ein Zimmer für mich allein zu haben. So ist immer jemand da, dem man etwas sagen kann, wenn einem irgendein Blödsinn oder was auch immer einfällt. 
Mittlerweile hab ich auch herausgefunden wie das hier mit dem Wäsche waschen funktioniert. Arroganterweise dachte ich, dass man die Wäsche einfach abgeben kann und sie frisch und gebügelt zurückbekommt. Falsch gedacht. Es gibt eine Waschmaschine, die für das ganze Haus herhalten muss und einen Terminplan, in welchem Waschtage für das jeweilige Zimmer eingetragen sind. Ja, so funktioniert das.
Gestern Abend war ich auf der ERASMUS-Welcomeparty. Der Club war ganz nett, "Tarantino" heißt er. Alles nach dem Motto -wer hätte das gedacht- Quentin-Tarantino; Pulp Fiction- und Inglorious Bastards-Filmplakate, KILL BILL-Cocktails. Studenten aus aller Welt und wirklich aus aller Welt. Verschiedene Kulturen wo man nur hinsieht. Die eher verschlossen angezogenen Asiaten, eher leger gekleideten Deutschen und Franzosen die schick aussehenden Italiener, die unglaublich gut gekleideten Litauerinnen ja und teilweise overdressed Mädchen mit 15cm-Schuh-Absätzen, Shorts bei denen der Hintern rausguckt (und es ist verdammt kalt!) und ein Stückchen Stoff, der den Oberkörper bedeckt. Aber das gibts ja überall. Da wollte ich dann typisch litauisches Bier probieren und was bekomme ich? Bier aus Kopenhagen, Dänemark. Irgendwann fand ich dann doch das litauische Bier und naja, ich hab soviel Gutes darüber gehört, aber es war nicht besonders gut. Mir wurde jedoch auch gesagt, dass es nicht das beste Bier hier sein soll, es soll noch besseres litauisches Bier geben- we´ll see. 



Ja...die Sache mit dem Englisch-Denglisch-Sprachen-Mix: Es ist echt gar nicht so leicht dauernd die Sprache von Deutsch nach Englisch zu switchen. Manchmal rede ich mit Leuten in der Küche auf Englisch, komme zurück ins Zimmer und fange an meiner polnischen Mitbewohnerin, die  "nur" Russisch, Deutsch und Polnisch spricht etwas auf Englisch zu erzählen. Anderseits hab ich letztens zu einem Südkoreaner in Küche irgendwas auf Deutsch gesagt. Wiederum andererseits redet man ja auch mit Deutschen Englisch, um andere nicht auszuschließen. Aber es ist echt toll, Englisch mal so richtig anzuwenden, die Sprache, die ich seit Jahren lerne endlich mal zum Leben zu erwecken.
Noch eine nicht so tolle Erfahrung: Als wir gestern mit dem Taxi zurück ins Wohnheim gefahren sind, hat uns der Taxifahrer ziemlich veräppelt. Er ist einen Riesenbogen gefahren, hat gelallt und man konnte sich nicht einmal anschnallen. Es waren zwar die Gurte vorhanden, aber nix, wo man sie hätte reinstecken können. Nicht einmal der Taxifahrer war angeschnallt. Meine Mitbewohnerin hat ihm dann noch Feuer unterm hintern gemacht, aber naja, es hat nichts gebracht. Wir musste viel mehr zahlen, als eigentlich vorgesehen ist. Da kann man nichts machen.
Ansonsten ist heut an diesem Sonntag eigentlich nur chillen angesagt. Ich werd gleich mal in den MAXIMA-Markt  (das ist hier so die Haupteinkaufskette, bei der es alles, wirklich alles von Socken bis Schreibblöcken über frisches Brot gibt) gehen. Die Märkte, zumindest einige, sollen hier 7 Tage die Woche, 24h am Tag offen haben, mal sehen, ob das stimmt.
Morgen ist das Koordinatoren-Treffen der Fakultäten angesagt, dort werden noch Termine für Kurse bekannt gegeben, da werd ich dann meinen Stundenplan erfahren.
Ansonsten hab ich mich ein bisschen häuslich eingerichtet


Ich denk an Euch,
bis ganz bald !

Kommentare:

  1. Ich bin echt enttäuscht das da kein Foto von mir hängt :(

    AntwortenLöschen
  2. :P ich werde ein Porträt von dir zeichnen, okay?

    Und im Allgemeinen ist es ja nur eine Auswahl von Fotos, ja, da fehlen noch ein paar meiner Liebsten^^

    AntwortenLöschen
  3. Okay Okay... :D Wie lang biste dahinten?

    AntwortenLöschen
  4. Bä Bä Bä Bänni9. September 2010 um 06:51

    Ob du dann auch ein gutes Portrait von mir hinbekommst???=)
    Immerhin haste mich länger nich gesehn und eventuell falsch in Errinerung behalten=)
    Ist aber sehr gute Idee uns hierüber an deinem Leben teilhaben zu lassen=)
    Viel spass und alles Gute!:)
    Hochachtungsvoll BÄN

    AntwortenLöschen